Kinderschreibtische und die Ergonomie

Der Schulanfang – Endlich zu den „Großen“ gehören

Genauso sicher, wie jedes Jahr Weihnachten kommt, ist auch jedes Jahr der Schulanfang. Viele Schüler sehnen sich bereits dem Ende entgegen und mit der gleichen Sehnsucht können es die ältesten Kindergartenkinder nicht erwarten, endlich in die Schule zu dürfen. Lernen, Unterricht, Hofpause und Hausaufgaben klingen in Ihren Ohren noch super. Mit dem Kauf des ersten Schulranzens und dem Basteln der Schultüte verbringen Eltern erfahrungsgemäß viel mehr Zeit, als mit der Wahl des richtigen Kinderschreibtisches. Dieser sollte unserer Meinung nach ebenso vor Beginn des Schuljahres angeschafft werden.

Gegensätzliche Prioritäten beim Kauf des Schreibtisches

Experten für Lernen und Erziehung sind sich einig: Damit ein Schulanfänger gerne Hausaufgaben macht und sich dabei auch noch konzentrieren kann ist ein ruhiger Platz mit einem eigenen Schreibtisch notwendig. Im ersten Schuljahr sind die jungen ABC-Schützen noch oftmals unkonzentriert und lassen sich leicht ablenken. Genauso wichtig ist aber auch die Wahl eines ergonomischen Schreibtisches. So lassen sich Haltungsschäden früh vermeiden. Ein schöner Nebeneffekt hierbei ist, dass die Arbeit am Schreibtisch nicht so schnell ermüdend ist. Dieser Aspekt ist den meisten Eltern ebenso wichtig wie Preis und eine lange Lebensdauer. Für Kinder ist das Aussehen von besonderer Bedeutung und oftmals dürfen Sie über die Farbe oder das Design bestimmen. Um alle diese Aspekte ausreichend zu würdigen, haben wir hier für Eltern von Grundschülern die wichtigsten Informationen zum Kauf eines Schreibtisches zusammengestellt:

Höhenverstellbarer KinderschreibtischErgonomische Arbeitshaltung – Ein Überblick

Über die Ergonomie wird in der Werbung von Produkten viel erzählt. Darunter versteht man Produkte, die während der Arbeitsausführung benutzt werden, welche so geschaffen sind, dass eine Ermüdung der Person vermieden oder reduziert wird. Dies kann eine große Auswahl an Kriterien umfassen.
Bei einem Schreibtisch für Schüler ist uns im Hinblick auf die Ergonomie wichtig, dass die Arbeitshaltung optimiert wird. Dies umfasst zum einen die richtige Höhe des Schreibtisches, Ordnung und Platz auf der Arbeitsfläche, ein Arbeitsplatz, welcher sich der Tätigkeit anpasst, sowie Beinfreiheit für ausreichende Bewegung. Ein Kinderschreibtisch der all diese Aspekte ausreichend umfasst, ist zum Beispiel unser höhenverstellbarer Kinderschreibtisch. Anhand seines Beispiels wollen wir die verschiedenen Eigenschaften herausheben.

Bild 1: Unser höhen- und neigungsverstellbare Kinderschreibtisch. Erhältlich in 4 verschieden Farben. Erhältlich bei CARO-Möbel, einfach hier klicken.

1. Arbeitshöhe

Entscheidend für eine gesunde und rückenschonende Arbeitshaltung ist die korrekte Anpassung des Schreibtisches an die Größe des Kindes. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass die auf den Tisch aufgelegten Unterarme einen rechten Winkel zum Oberarm bilden.

Diese „Kontrollposition“ sollte im aufrechten Sitz geprüft werden.
Stift zum höhenverstellen des KinderschreibtischesDie korrekte Höheneinstellung des Arbeitsplatzes kann Haltungsschäden vermeiden und die Arbeit ist weniger ermüdend. Natürlich kann auch ein höhenverstellbarer Kinderdrehstuhl diese Höhenanpassung bewerkstelligen. Aber ab einer gewissen Körpergröße stoßen hier nicht-höhenverstellbare Kinderschreibtische an Ihre Grenzen – und die Kinder stoßen mit Ihren Knien an die Schreibtischplatte.
Bei unserem Beispielschreibtisch genügt ein Handgriff, um die Höhe zu verstellen. Idealerweise ziehen 2 Erwachsene den Holzstift aus der Höhenverstellung und heben den Schreibtisch auf jeder Seite an bis auf die gewünschte Höhe. In weniger als 1 Minute kann somit der Schreibtisch wieder an die optimale Größe angepasst werden. In unserem Beispiel kann er in 6 verschiedenen Stufen von 62 bis 98 cm angepasst werden.

Bild 2: Stift zur Regulierung der Höheneinstellung an der Seite des Schreibtisches. Hierbei gibt es 6 verschiedene Höheneinstellungen. In der höchsten Höhe (98 cm bis zum Boden) kann man auch im Stehen arbeiten. Dies ist besonders rückenschonend, aber bei Schreibarbeiten nicht immer möglich.

2. Anpassung an die Arbeitstätigkeit

Für normale Schreibtätigkeiten eignet sich eine flache Arbeitsfläche am besten. Für Zeichenarbeiten wie im Geometrieunterricht, oder Malen wie in Bildende Kunst ist es vorteilhaft, die Arbeitsplatte ein wenig zu neigen. Hierzu haben wir eine Neigungsverstellung eingebaut. Mit einer Metallschere kann die Arbeitsplatte in verschiedenen Rastern zwischen 0° und 38° eingestellt werden. Bei 38° ist die Arbeitsplatte so geneigt, dass man von einem Architektenschreibtisch für Kinder sprechen könnte.

Unser höhen- und neigungsverstellbarer Kinderschreibtisch eignet sich gut für Zeichen- oder Maltätigkeiten. Damit Stifte und Hefte in der Schräge nicht vom Schreibtisch rollen, haben wir eine Anschlagsleiste aus Holz angebracht.

3. Eine aufgeräumte und ordentliche Arbeitsfläche

schublade hoehenverstellbarer kinderschreibtischEin unterschätzter Punkt der Ergonomie ist die Ordnung am Arbeitsplatz. Für viele junge Schüler ist es anfangs schwierig sich jeden Tag so lange zu konzentrieren. Gift für die Konzentration ist hierbei, wenn zu viele andere Sachen auf der Arbeitsfläche von der eigentlichen Arbeit ablenken. Andere Schulmaterialien, Bastelmaterialien, Spielzeug oder Bücher sollten alle an ihrem Platz in den jeweiligen Regalen und Kommoden verstaut sein. Auf dem Schreibtisch selbst sollten nur die Arbeitsmaterialien liegen, welche gerade für die jeweilige Aufgabe verwendet werden. Alle anderen Schreibtutensilien und Hefte können in den beiden großen Schubladen unter dem Schreibtisch verstaut werden. Die Schubladen haben jeweils ein Maß von 38 x 5 x 32 cm (B x H x T).

Die Schubfächer unter der Tischplatte sind groß genug für Stifte, Mäppchen und Hefte. Mit silberfarbigen Kunststoffgriffen versehen, tragen Sie außerdem entscheidend zum Design des Schreibtisches bei.

 

Lebensdauer des Kinderschreibtisches

Für viele Eltern ist eine lange Lebensdauer des Schreibtisches wichtig. Wird er lange genutzt, spart man nicht nur Zeit und Arbeit sondern auch jede Menge Geld. Oft beobachten wir aber auch, dass viele Kinder Ihre Hausaufgaben am Küchentisch oder am Esstisch machen. Ihren Kindern machen Sie aber hierbei keinen großen Gefallen. So sind sie häufig abgelenkt und der normale Küchentisch ist für Kinder üblicherweise zu hoch, so dass der Kopf gerade so über den Tisch ragt. Ergonomie ist dort nicht einmal annähernd gegeben.

Durch die Höhenverstellung ist unser Kinderschreibtisch aber bis in die weiterführende Schule hinein nutzbar. Er ist aus massivem Kiefernholz gefertigt, und mit Querstreben für zusätzliche Stabilität versehen. Auch in der Auswahl unserer Farben (lackiert in natur, buchefarben, weiß oder weiß/rosa) haben wir darauf geachtet eine dezente Farbpalette zu wählen, die den Kindern nicht nur in der ersten Klasse gefallen, sondern auch darüber hinaus.
Häufig werden Kindermöbel mit Motiven aus Kinofilmen, Sportstars oder der Musik verziert. Was im einen Jahr für den Nachwuchs aber noch ein „cooles“ Motiv ist, kann im nächsten Jahr schon wieder „echt peinlich“ sein. Trotzdem wollten wir eine Farbauswahl schaffen, welche keine Wünsche der Kinder offen lassen sollten. Deshalb können Sie Ihr Kind guten Gewissens die Farbe des neuen Schreibtisches entscheiden lassen, ob in natur, weiß, rosa, oder blau. Der Spaß der Schulanfänger an Hausaufgaben am neuen Lieblingsplatz im Kinderzimmer ist somit gewiss.

Bei CARO-Möbel bieten wir Ihnen immer eine sichere Zahlungsabwicklung, versandkostenfreie Lieferung bei Zahlung mit PayPal oder Vorkasse, sowie eine kostenlose Rückgabe und Ersatzteile, falls benötigt. Weitere Informationen dazu lesen Sie hier.

 

 

 

CARO-Möbel GmbH & Co. KG